Unkrautbekämpfung im Herbst

Machen Sie Ihr Getreide startklar für den Winter!

Ein Teil des Wintergetreides wurde schon gesät, die Ausbringung der restlichen Getreidearten rückt immer näher heran. Mit einhergehend steht damit auch wieder der Herbizideinsatz im Fokus, um eine ungestörte, stressfreie Bestandsentwicklung und eine kräftige Wurzelbildung zu generieren und das Getreide sicher in den Winter zu schicken. Es empfiehlt sich daher, rechtzeitig den Herbizideinsatz im Getreide zu planen und sich gewünschte Produkte zu sichern.

Unkräuter wie Ackerfuchsschwanz oder Windhalm können im Herbst stark mit den Getreidejungpflanzen konkurrieren.  Werden diese im Herbst im kleinen Zustand nicht bekämpft, muss im Frühjahr mit einem höheren Herbizidaufwand und damit höheren Kosten gerechnet werden. Gerade auch die Wintergerste ist im Frühjahr auf Grund von erhöhten Stress empfindlicher gegenüber Herbizide.

Zurück

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!

Sie benötigen vorher eine Beratung oder ein Angebot? Bekommen Sie!
Wir stehen gerne per Whatsapp oder Telefon für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung...

Copyright 2022. Metz Agrar Center GmbH. Umsetzung: grafikbotschaft.de

Um Ihnen eine wertvolle Informationsquelle zu bieten, setzen wir Cookies und Dienste von Drittanbietern ein. Es werden dann technisch notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps und Google Analytics, nach den Vorgaben der DSGVO, geladen.

Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum .

Erreichen Sie uns immer und überall: Auf den Kreis mit den Sprechblasen klicken, Haken beim Datenschutz setzen

und Lieblings-
Messenger wählen.