Hirse – Die Powerfrucht für Milch und Biogas

Entdecke die vielseitige Alternative zu Mais!

Hirse gewinnt immer mehr an Bedeutung als eine vielseitige Kulturpflanze, die Mais in vielerlei Hinsicht ersetzen kann. Diese robuste Pflanze bietet zahlreiche Vorteile, die sie zu einer attraktiven Option für Landwirte machen. Hirse zeichnet sich durch ihre hohe Toleranz gegenüber Trockenheit und ihre geringe Anfälligkeit für Schädlinge und Krankheiten aus.

Wiederentdeckte Kulturpflanze mit vielen Vorteilen

Ein bedeutender Vorteil der Hirse liegt in ihrer vielseitigen Verwendbarkeit:

Sie eignet sich hervorragend als Futterpflanze in der Milchviehhaltung und kann ebenso erfolgreich in der Biogasproduktion eingesetzt werden. Die Nährstoffzusammensetzung der Hirse sorgt für eine hohe Verdaulichkeit und wertvolle Energiegehalte im Futter, was sie zu einer hervorragenden Wahl für die Milchproduktion macht. Gleichzeitig bietet Hirse eine stabile Biomasseausbeute für Biogasanlagen, wodurch sie zu einer nachhaltigen und effizienten Energiequelle wird.

Wir haben für dich einige interessante Hirse-Sorten ausgewählt und in unser Programm aufgenommen. Ob du eine Sorte suchst, die besonders trockenresistent ist, oder eine, die sich durch einen besonders hohen Ertrag auszeichnet – bei uns findest du die passende Hirse für deine ackerbaulichen Anforderungen.

5 gute Gründe, warum du Hirse in deinem Betrieb ausprobieren solltest:
  • Trockenheitstoleranz: Hirse gedeiht auch bei wenig Niederschlag, was sie ideal für trockene Regionen macht. Sie kann ab 40cm Höhe auch einmal absolute Trockenheit überstehen, das heißt nach dem Sie braun wurde im Idealfall wieder grün werden und weiter wachsen!
  • Geringe Krankheitsanfälligkeit: Reduziert den Bedarf an Pflanzenschutzmitteln und senkt somit die Produktionskosten.
  • Vielseitige Nutzung: Optimal als Futterpflanze für Milchvieh und als Rohstoff für Biogasanlagen.
  • Hohe Nährstoffdichte: Liefert wertvolle Energie und Nährstoffe für die Viehfütterung.
  • Nachhaltigkeit: Trägt zu einer nachhaltigen Landwirtschaft und Energieproduktion bei.
  • Alternative: Hirse ist auch eine gute Alternative zum 2. Fruchtmais, weil weniger Mais in der Fruchtfolge bzw. GAP einfacher und besser erfüllt wird
  • Bodenverbesserung: Hirsewurzeln durchwurzeln den Boden stark und sorgen für eine gute Vorfrucht

Welche unsere Sorten ist für wen das Richtige?

  • Hightower ist in erster Linie für Biogas, weil rein massebetont – nicht qualitätsbetont
  • Latte ist ideal um Gülle zu verwerten – nach GPS / frühe Gersten/Raps-Ernte – Vorteil: Der Landwirt hat weniger Gülle im Lager und mehr Substrat oder Futter im Silo!
  • Buffalo, Pampa Triunfo, Logi Lait und Logi Meth sind ertragreiche und vom Futterwert sehr interessante Hirse-Sorten. Sie sind ideal für Milchvieh und auch Biogas, wenn man auf Qualität wert legt.
  • Buffalo und Pampa Triunfo sind reine BMR Hirsen also top Verdauhlichkeit und sehr viel Milch aus 1kg/Hirsesilage
  • Logi Lait und Logi Meth sind 50% normale Hirse + 50% BMR Hirse – dadurch etwas ertragreicher als reine BMR Hirse
  • Logi Lait und Logi Meth sind aber auch vom Futterwert besser als Hightower oder Latte – und durch die verschiedenen Hirsesorten ertragsstabiler!
  • Latte und Pampa Triunfo ist mehrschnittig, was aber nur bei einer frühen Aussaat eine Rolle spielt.
  • Latte und Pampa Triunfo: Reife 90-110 Tage je nach Wärmesumme und Wasserversorgung, in extrem Warmen Regionen wie Rheingraben z.T. schon nach 60-80 Tagen reif, wenn das Wetter mit spielt

Für Pampa Triunfo und Buffalo als BMR-Hirse gilt:

  • Ligninarme Sorte zur Verbesserung der Verdaulichkeit und Futtereffizienz bei Milch- und Fleischrindern
  • Bis zu 50% mehr Blätter als herkömmliches Sudan, was die Futterqualität und Futterverwertung erhöht
  • Hoher Zuckergehalt für bessere Schmackhaftigkeit und Verzehr = höhere Futteraufnahmen!!

Microgranulat 20-25kg/ha für eine schnell Jugendentwicklung mit düngen!

100kg/ha KAS/24+6/ASS zum Start wirken Wunder auf Jugendentwicklung und Ertrag!

Utrisha N vewenden! Gerade bei Hirse bringt dieser Dünger viel, weil Hirsen sehr viel Blattmasse haben!

Güllebehälter voll?

Hirseanbau nach GPS oder Gerste/Raps ist Deine Chance, um noch Gülle/Substrat auf den Acker zu bringen und die Lagerkapazitäten für Gülle & Substrat sinnvoll und günstig zu entlasten!

90-110 Tage BMR Mischsorghum Hirse
Sehr viel Milch aus 1kg/Hirsesilage

Pflanzenlänge: mittel
Lagerneigung: sehr gering-gering
Trockenmasseertrag: hoch
Energieertrag: hoch-sehr hoch
Reifegruppe: früh (90-100 Tage)
Verdaulichkeit: hoch-sehr hoch
Saatstärke: 22,5 Körner/m²

 

 

 

90-110 Tage Hirse/Sorghum
Ideal zum Gülle verwerten

Pflanzenlänge: Mittel
Lagerneigung: sehr gering
Trockenmasseertrag: hoch
Energieertrag: hoch
Reifegruppe: früh (90-100 Tage)
Verdaulichkeit: mittel-hoch
Saatstärke: 20-25 kg/ha

 

 

 

Hirse-Mix (50% normale Hirse + 50% BMR Hirse)

Pflanzenlänge: Mittel-Hoch
Lagerneigung: sehr gering-gering
Trockenmasseertrag: hoch-sehr hoch
Energieertrag: hoch-sehr hoch
Reifegruppe: früh-mittel
Verdaulichkeit: hoch
Saatstärke: 22,5 Körner/m²

 

 

 

Hirse-Mix (50% normale Hirse + 50% BMR Hirse)

Pflanzenlänge: Mittel-Hoch
Lagerneigung: sehr gering - gering
Trockenmasseertrag: hoch- sehr hoch
Energieertrag: hoch- sehr hoch
Reifegruppe: früh-mittel
Verdaulichkeit: Hoch
Saatstärke: 22,5 Körner/m²

 

 

 

Die Biogashirse für hohe Trockenmasse Erträge

Pflanzenlänge: lang-sehr lang
Lagerneigung: gering
Trockenmasseertrag: hoch-sehr hoch
Energieertrag: hoch
Reifegruppe: mittelfrüh
Verdaulichkeit: mittel-hoch
Saatstärke: 20 Körner/m²

 

 

 

BMR Hirse
Perfekt zum Füttern und Biogas

Pflanzenlänge: mittel
Lagerneigung: gering
Trockenmasseertrag: mittel-hoch
Energieertrag: hoch-sehr hoch
Verdaulichkeit: hoch-sehr hoch
Kornertrag : hoch
Reifegruppe: mittelfrüh
Verdaulichkeit: sehr hoch (Nr. 1)
Saatstärke: 27-30 Körner/m²

 

Copyright 2024. Metz Agrar Center GmbH. Umsetzung: grafikbotschaft.de

Um Ihnen eine wertvolle Informationsquelle zu bieten, setzen wir Cookies und Dienste von Drittanbietern ein. Wenn Sie dem zustimmen, werden technisch notwendige Cookies, Messenger People Dienste und Google Analytics, nach den Vorgaben der DSGVO, geladen. Bei Nichtzustimmung werden nur die für Basisfunktionen technisch notwendigen Cookies geladen.

Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärungund unserem Impressum.

Erreichen Sie uns immer und überall: Auf den Kreis mit den Sprechblasen klicken, Haken beim Datenschutz setzen

und Lieblings-
Messenger wählen.